Aktuell
News
Messwerte Süd
Rückblicke Süd
Wettervorhersage
Regen
Wettergefahren

Astro & Geo
Health
Pegel
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Datenschutz
App

Leicht bewölkt bei 16.8 °C – Luftdruck: 1017.7 hPa – Wind: SSW 6.5 km/h
Messwerte von 01:18 Uhr; Warnsymbol: Datenbasis DWD; Wetterzustand powered by OpenWeatherMap, CC BY-SA 4.0
Wetternews
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Fotos
Medienberichte
Wetternews für Köln
Seite 2
WARNUNG VOR STARKEN GEWITTERN WARNUNG VOR STARKEN GEWITTERN
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor starken Gewittern im Kölner Stadtgebiet (09.08.21, 18:23 Uhr, verlängert bis 20:00 Uhr).
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor starken Gewittern im Kölner Stadtgebiet (08.08.21, 16:27 Uhr, verlängert bis 18:00 Uhr).
09.08.2021, 18:32 Uhr 08.08.2021, 16:34 Uhr
 
EINFACH… 🌈
spektakulär!! 😍
Einen tollen Regenbogen gibt es aktuell über dem Kölner Süden zu bestaunen. Bei euch auch?
07.08.2021, 21:04 Uhr 07.08.2021, 20:58 Uhr
 
WARNUNG VOR STARKREGEN SCHÖNEN SONNTAG 😊
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor Starkregen in der südlichen Hälfte des Stadtgebiets (03.08.21, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr). Im angegebenen Zeitraum werden Regenmengen zwischen 20 und 35 mm erwartet.
…mit einem Blick von der Rodenkirchener Brücke
03.08.2021, 08:05 Uhr 01.08.2021, 11:38 Uhr
 
JULI 2021 📈📉 KÖLN–NORD / KÖLN–SÜD ⁉️
TEMPERATUR
Min: 12,3 °C am 21. um 06:04 Uhr
Max: 28,1 °C am 03. um 14:41 Uhr
Durchschnitt: 19,1 °C

NIEDERSCHLAG
Summe: 192,5 mm
Max-Summe pro Tag: 103,0 mm am 14.
Tage mit Niederschlag: 15

WIND
Max. Mittelwind: 20,9 km/h am 06. um 14:56 Uhr
Windspitze: 40,3 km/h am 10. um 21:10 Uhr
Hauptwindrichtung: SO

LUFTDRUCK
Min: 1004,1 hPa am 06. um 09:18 Uhr
Max: 1025,2 hPa am 17. um 10:31 Uhr
Durchschnitt: 1014,8 hPa

BESONDERHEITEN
13 Sommertage
Neuer Rekord Tagessumme Niederschlag

Einen zusammenfassenden tabellarischen und grafischen Rückblick für den Juli 2021 an der Wetterstation Köln-Süd findest du ab sofort im „Archiv“ der Web App bzw. der Website, Rückblicke für jede einzelne Messgröße in der Menügruppe „Messwerte (Köln-)Süd“.

Grafiken: 1. Temperatur (Stundendurchschnitt); 2. Niederschlag (Stundensummen); 3. Windböen (Stundenmaxima).
Da mich in den letzten Wochen viele Fragen bezüglich der Wetterstationen erreicht haben, insbesondere welche Werte zu welcher Station gehören, erläutere ich dies einmal genauer:

Bis 25.06.2021 mittags bestand die Wetterstation Köln-Nippes (Stellwerk). Diese Station ist am 25.06.2021 nachmittags in den Stadtbezirk Rodenkirchen umgezogen und heißt seit dem „Köln-Süd“. Alle Messwerte, die ihr in Zusammenhang mit der Einstellung Köln-Süd erhaltet, stammen von dieser Station, d. h. bis 25.06.2021 mittags aus Nippes und ab 25.06.2021 nachmittags aus dem Stadtbezirk Rodenkirchen. Da die Messwerte an die Station gekoppelt sind, war es leider nicht möglich, dies anders umzusetzen.

Seit April besteht außerdem die Station „Köln-Nord“ im Stadtbezirk Nippes. Für diese Station gibt es noch keine umfassenden Rückblicke, da sie ja erst seit April besteht. Auf der Startseite habt ihr in der Einstellung „Köln-Nord“ jedoch die Möglichkeit, Rückblicke für heute, gestern und den aktuellen Monat anzusehen. Tippt dazu einfach auf einen Messwert (Web App) bzw. schaut in die Tabelle und bewegt die Maus über eine entsprechende Tabellenzelle (Website). Die Jahreswerte sind (noch) ausgeblendet, da die Station ja erst mitten im Jahr mit den Messungen begonnen hat.

Falls ihr weitere Fragen habt, schreibt gerne eine Mail an info@koeln-wetter.de !
01.08.2021, 10:44 Uhr 30.07.2021, 14:13 Uhr
 
NEU: WETTERWARNUNGEN AUF STADTBEZIRK–EBENE ‼️ DIE NEUE WETTERSTATION…
Sowohl in der Web App (www.koeln-wetter.app) als auch auf der Website (www.koeln-wetter.de) könnt ihr nun die offiziellen Warnungen des DWD nach den einzelnen Stadtbezirken filtern. Ruft dazu den Menüpunkt „Wettergefahren“ auf. In der Starteinstellung werden euch die Warnungen für das gesamte Kölner Stadtgebiet angezeigt. Insbesondere Gewitterwarnungen gelten häufig nicht für die gesamte Stadt. Wenn ihr wissen möchtet, ob die Warnung für euren Bezirk gilt, könnt ihr dies nun durch die entsprechende Auswahl überprüfen.

Auf den Startseiten wird weiterhin der Warnstatus für das gesamte Stadtgebiet angezeigt.

Hinter dem Ganzen liegt ein recht komplexes Skript. Gerade am Anfang könnten noch Fehler enthalten sein, die ihr mir gerne melden könnt!

Ihr wohnt nicht in, sondern um Köln, möchtet jedoch den Warnstatus für euren Standort trotzdem abrufen können? Kein Problem: Schreibt mir eine Mail an info@koeln-wetter.de und ich integriere den Ort.

Viel Spaß beim Austesten, auch wenn aktuell keine Warnungen vorliegen.
Köln-Süd im Abendrot 🌅
30.07.2021, 12:42 Uhr 29.07.2021, 21:34 Uhr
 
🌈 WARNUNG VOR STARKEN GEWITTERN UND STARKREGEN
Ein Regenbogen(stückchen) zeigte sich am Abend über dem Kölner Süden…
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor starken Gewittern im Kölner Stadtgebiet (27.07.21, 16:01 Uhr, verlängert bis 19:00 Uhr) und Starkregen in den nördlichen Stadtteilen (27.07.21, 18:38 Uhr bis 19:30 Uhr). Erwartet werden Regenmengen zwischen 15 und 25 mm.
27.07.2021, 21:12 Uhr 27.07.2021, 16:05 Uhr
 
WARNUNG VOR STARKEN GEWITTERN RHEIN IN KÖLN: HÖCHSTSTAND ERREICHT
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor starken Gewittern im Kölner Stadtgebiet (26.07.21, 17:45 Uhr, verlängert bis 19:00 Uhr).
Der Höchststand am Pegel Köln wurde heute Nacht mit 806 cm erreicht. Aktuell liegt der Wasserstand bei 794 cm mit leicht fallender Tendenz.
26.07.2021, 17:48 Uhr 17.07.2021, 15:59 Uhr
 
AUFRÄUMARBEITEN RHEIN IN KÖLN: HOCHWASSERMARKE I ÜBERSCHRITTEN
Ich hoffe euch hat es nicht allzu schlimm erwischt!!
Durch die extremen Regenfälle steigt auch der Rheinpegel kräftig an. In Köln wurde in der Nacht die Hochwassermarke I überschritten. Damit dürfen Schiffe nur noch mit reduzierter Geschwindigkeit in der Strommitte fahren. Da noch sehr viel Wasser vom Oberrhein und vor allem der Mosel nachkommt, wird sich der Anstieg weiter fortsetzen. Für Samstag wird für den Kölner Pegel derzeit ein Wasserstand um 850 cm prognostiziert. Bei diesem Wasserstand würde die Schifffahrt eingestellt und die Rheinpromenade in der Altstadt wäre überflutet.
15.07.2021, 15:39 Uhr 15.07.2021, 10:04 Uhr
 
REKORDREGEN! 🌧 100 mm! 🌧🌧🌧
In Köln wurden gestern auch an den offiziellen Wetterstationen neue Rekorde bei den Niederschlags-Tagessummen aufgestellt. An der Wetterstation am Flughafen Köln-Bonn (misst seit 1931) wurden 88.4 mm gemessen. Der alte Rekord aus dem Jahr 1936 von 69.2 mm wurde damit deutlich übertroffen. An der Station in Stammheim (misst seit 1945) wurden extreme 153.5 mm registriert. Der bisherige Rekord aus dem Jahr 2017 lag bei 95.0 mm.

Durch den Standortwechsel bzw. die Neueinrichtung der Stationen ist ein Vergleich nur bedingt möglich, jedoch sieht man auch hier, wie extrem dieses Ereignis gestern war: Der Rekord an der ehemaligen Wetterstation Köln-Nippes (Stellwerk) (gemessen von 06.01.2009 bis 25.06.2021) lag bei 56.2 mm und stammte aus dem Jahr 2014. Gestern wurden an der Wetterstation Köln-Nord 113.2 mm und an der Wetterstation Köln-Süd 103.0 mm gemessen. Die Diagramme der Stundensummen der beiden Stationen sind angehängt.
Über 100 mm Regen sind heute bisher an der Wetterstation Köln-Nord gemessen worden. Auch die Wetterstation Köln-Süd steht kurz vor dieser Marke. Wahnsinn!
15.07.2021, 09:54 Uhr 14.07.2021, 19:39 Uhr
 
NEUER TAGESREKORD 🌧 REGEN, REGEN, REGEN… 🌧
61.0 mm Regen sind bisher heute an der Wetterstation Köln-Nord gemessen worden - Rekord! Der alte Rekord der nicht mehr bestehenden Station Köln-Nippes (Stellwerk) wurde mit 56.2 mm am 08.07.2014 aufgestellt. Auch an der Wetterstation Köln-Süd regnet es heftig. Dort wurden bisher 49.8 mm Regen registriert.
Der kräftige Regen hat bereits eingesetzt und wird uns noch den gesamten Tag über beschäftigen. Die angehängten Karten (Quelle: Kachelmannwetter) zeigen beispielhaft die berechneten 24h-Summen bis morgen, 15.07.21, 12 Uhr zweier Wettermodelle, also die Mengen, die jetzt noch dazukommen sollen. Wie viel Regen letztendlich fallen wird, hängt mit der genauen Lage einer Konvergenz am Nachmittag zusammen, an der bis zu 100 mm in wenigen Stunden möglich sind. Manche Wettermodelle sehen den Schwerpunkt des Regens auch um Köln, andere Modelle weiter westlich. Im Bereich der extremen Regenfälle besteht jedenfalls sehr große Überflutungsgefahr!
14.07.2021, 16:28 Uhr 14.07.2021, 11:49 Uhr